B&B Rezept-Tipp

19. Dezember 2018 | John

B&B EYEWEAR Blog Rezept Hirschfilet mit Cranberry Kartoffel Quitte 181219

Hirschfilet trifft Cranberrys & Quitte

Ein feines Schmankerl für die Feiertage ...

Sie brauchen das Hirschfilet:

50 Milliliter Ahornsirup
2 Esslöffel Apfelessig
25 Gramm Butterschmalz
150 Gramm Cranberrys, frisch
800 Gramm Hirschrücken-Filet, ohne Haut, ohne Sehnen
100 Milliliter Madeira
3 Zweige Rosmarin
8 Wacholderbeeren, zerdrückt
300 Milliliter Wildfond

Pfeffer, frisch gemahlen
Salz

Sie brauchen für das Püree:

50 Gramm Butter
600 Gramm Kartoffeln, mehlige Sorte
150 Milliliter Milch
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
300 Gramm Quitte
100 Milliliter Wasser
1/2 Zimtstange
1 Teelöffel Zucker

Salz

So geht's:

Kartoffeln schälen, in Salzwasser circa 25 Minuten garen, bis sie weich sind.

Ofen auf 130 Grad Celsius vorheizen.

Quitte schälen, vierteln, entkernen, klein würfeln, Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Quitte, Zucker und Zimt dazugeben, durchmischen, zugdeckt circa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast komplett einreduziert ist, Zimtstange entfernen.

Kartoffeln abgießen, ein wenig auskühlen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Milch mit Butter erhitzen und unter die Kartoffelmasse heben, die Hälfte der gedünsteten Quitten zugeben, mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Hirschrücken rundherum gut mit Salz und Pfeffer würzen.

Butterschmalz in großer Pfanne auslassen, Rosmarin und Wacholderbeeren zugeben, Hirschfilet darin auf beiden Seiten scharf anbraten.

Hirschrücken herausnehmen, auf Backblech geben und auf mittlereer Schiene für circa 10 Minuten ziehen lassen.

Für die Sauce den in der Pfanne verbliebenen Bratansatz mit Madeira ablöschen, Cranberrys, Ahornsirup, Apfelessig und Wildfond zugeben und bei mittlere Hitze circa zehn Minuten einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hirschrücken aus dem Ofen nehmen, auf Küchenpapier legen, circa drei Minuten  ruhen lassen, zum Servieren in fünf Zentimeter breite Stücke schneiden, mit Püree und Sauce auf Teller geben, Püree mit (noch übrigen) Quittewürfeln bestreuen.

Guten Appetit ... 

Tags: Rezept . Hirsch . Cranberry . Quitte